Furth
Freitag, 28. August 2020

Schlechte Witterung: Sanierung des Kreisverkehrs bei Arth (B 299) um ein Wochenende verschoben

Planänderung: Die zu erwartenden schlechten Witterungsverhältnisse am Wochenende bringen die Abläufe bei der Fahrbahn-Sanierung des Kreisverkehrs auf der B 299 bei Arth durcheinander. Die Arbeiten werden um ein Wochenende nach hinten verschoben. Als neuer Termin ist der Zeitraum von Freitagnachmittag, 4. September, bis Montagfrüh, 7. September vorgesehen.

Bei der guten Nachricht für alle Verkehrsteilnehmer bleibt´s: Da die Brücken- und Streckenarbeiten auf der B 299 zwischen Oberneuhausen und dem Bahnübergang bei Oberndorf beendet sind, braucht´s ab Freitagnachmittag (28. August) auch keine Umleitung mehr. Die B 299 und der Kreisverkehr sind ab dem Wochenende also wieder in jede Richtung frei befahrbar. Für die Sanierung der Westhälfte des Kreisverkehrs wird nochmal eine kleinräumige Umleitung nötig. Das Staatliche Bauamt Landshut informiert darüber rechtzeitig.