Furth
Montag, 29. Juni 2015

Wieder internationaler Besuch in Furth

Die Geschäftsleiter aus 16 von 17 Gemeindeverbänden der Region Shandong in China besuchten heute unsere Gemeinde. Die Vertreter von über 100. Mio Bürgerinnen und Bürgern interessierten sich für die Innenentwicklung und die nachhaltige Energienutzung und -erzeugung. Zwischenzeitlich hat die Gemeinde über 35.000 Besucherinnen und Besucher begrüßen dürfen. Wir freuen uns über das große internationale Interesse an unserem kleinen Dorf. 

Übrigens: Konfuzius stammt aus Shandong und somit wechselten monastische Produkte die Hände. Die Chinesen nahmen a paar Flascherl Arquebuse mit und wir bekamen eine Seidezeichnung vom Konfuzius.

Hier liegt Shandong:

https://www.google.de/maps/place/Shandong,+China/@36.2941168,118.426759,8z/data=!4m2!3m1!1s0x358fcd4735ab4f7f:0xd93a2e2370e1b364