2. lebendiger Adventskalender der Gemeinde Furth

"In unserer Gemeinde auf den Weg machen, Weihnachtslicht entzünden und weitertragen, Gemeinschaft erleben!"

... unter diesem Motto findet heuer der 2. lebendige Adventskalender wieder in unserer Gemeinde statt. Alle zwei Jahre öffnen sich Adventsfenster bei unserer Vereinen, Schulen und Gemeinschaften.

Jede Adventsfensteröffnung dauert ca. 20-30 Minuten und anschließend kann man gerne noch gemeinsam Ratschen und die Stimmung genießen.

Eine Adventskalenderkerze wandert mit und wird bei jedem Fenster angezündet, sowie am Ende des Abends ausgepustet. Nach 10 Adventsfenstern befinden sich 10 Symbole (der jeweiligen Vereins/Schule/Gruppe) auf der Kerze und Weihnachten kann kommen.

Jeder ist eingeladen vorbeizuschauen und die Gemeinschaft zu spüren.

Ablauf

Unser Bürgermeister-Familie bekommt die Ehre den 2. Further Adventskalender wieder zu eröffnen. Uns erwarten musikalische Adventsmomente direkt herunter aus dem 1. Adventsfenster.

Eröffnung des Nikolausmarkts traditionell durch das Kinderhaus St. Marien mit Einbindung des 2. Adventsfensters - wir dürfen gespannt sein.

Am Sonntag des 1. Advents öffnet sich das 3. Adventsfenster auf dem Nikolausmarkt gestaltet durch die Schüler des Maristen Gymnasiums.

In Edlmannsberg wohnt eine tolle Gemeinschaft die sich für das 4.

Adventsfenster ein Puppentheater ausgedacht hat. Lasst Euch verzaubern

von der Aufführung, sowie vom Lichterketten-Ausblick hinunter ins

Pfettrachtal.

Hier begrüßen uns die Arther Kindern am Feuerwehrhaus in Arth. Eine gemütliche Runde mit Lagerfeuer und weihnachtlicher Musik ist uns sicher. Die Arther Kinder zaubern mit Unterstützung der diesjährigen Kommunionskinder ein paar

schöne Momente.

Ein Lichtertanz am Sportheim stimmt uns in den Abend des 6. Adventsfensters.

Aus einem Bücherei Fenster an der Mittelschule eröffnen Schüler den 7. Adventsfensterabend. Der Kinderchor unter der Leitung von Frau Hötzinger und Herrn Wimbauer empfängt uns stimmungsvoll.

Am Feuerwehrhaus in Furth erwartet uns ein Lichtermeer besonderer Art.

Unsere Further Seniorengruppe gestaltet einen adventlichen Abend am Haus

der Dr. Ausmanns Praxis an der Landshuter Straße gegenüber der Raiffeisenbank.

Selbstgebackenes, sowie musikalische Elemente werden nicht fehlen.

Am Haupteingang unseres Maristen Klosters findet dieses Jahr der Abschluss mit Segnung von Herrn Pfarrer Winderl statt. Am Übergang wird man diverse beleuchtete Kripperl bestaunen können. Gestaltet wird der Abschluß von der Katholischen Jugendgruppe Furth. 

Wir bedanken uns schon jetzt für die tolle Bereitschaft aller Mitwirkenden ein Adventsfenster zu organisieren, zu gestalten und mit weihnachtlicher Stimmung zu füllen.

Organisatoren: Kathrin Frank, Katharina Ganslmeier, Margit Siggenauer und Anja Spies
Ansprechpartner: Katharina Ganslmeier 08704-927978 und Anja Spies 08704-928492

Bildergalerie vom 1. lebendigen Adventskalenders 2015